EnglishZurück zum Intro!

Talentcube: “Höhle der Löwen”-Start-up auf der jobmesse stuttgart

Weg mit der klassischen Bewerbungsmappe, her mit der individuellen Videobewerbung! Sebastian Hust, Sebastian Niewöhner und Hendrik Seiler haben die App Talentcube entwickelt.
Über diese Plattform bekommen Karriereinteressierte die Möglichkeit innerhalb weniger Minuten eine persönliche und einzigartige Bewerbung an Personaler jeglicher Unternehmen zu senden. Ganz nach dem Motto “Vergiss das Anschreiben – mach’s per Video” sollen Personaler und Bewerber Zeit sparen, da direkt entschieden werden kann, ob der Kandidat oder die Kandidatin ins Unternehmen passt – und das alles via Smartphone.
Mitgründer und Geschäftsführer Hendrik Seiler gibt auf der jobmesse stuttgart mehrere Workshops zu der Thematik und erklärt, warum das innovative Konzept auch “offline” auf einer Jobmesse relevant ist.

Die jobmesse deutschland steht an sich im Gegensatz zu einer Videobewerbung über Smartphones, da hier persönliche Gespräche vor Ort im Vordergrund stehen. Warum harmonieren dennoch beide Konzepte miteinander?

Die Vorteile der App sind sogar ziemlich deckungsgleich zu den face-to-face-Gesprächen am Messestand. Unternehmen bekommen ein besseres Gefühl für den Bewerber und Bewerber können neben ihrem Lebenslauf mit ihrer Persönlichkeit von sich überzeugen:

Talentcube hat bei dem TV-Format “Höhle der Löwen”  mitgemacht und einen Deal mit dem Unternehmer Carsten Maschmeyer an Land gezogen. Ist diese Unterstützung bis heute spürbar?

Was Besucher der jobmesse stuttgart von den Workshops des Geschäftsführers Hendrik Seiler erwarten können, erklärt er hier:

Neugierig geworden auf ein innovatives Anschreiben in Zeiten der Digitalisierung?

Dann besucht Talentcube an Stand 74 auf der 6. jobmesse stuttgart!

Related Posts
BUHL GPS bietet Jobs in den Bereichen Gastronomie, Hotellerie und Catering.Ryanair-Tochter Laudamotion sucht auf der jobmesse stuttgart nach neuen Flugbegleitern.