EnglishZurück zum Intro!

Sonniges Wetter und strahlende Gewinner – Zoll gewinnt Aussteller-Award auf der jobmesse dortmund

Ein traumhaftes erstes Frühlingswochenende bei der 11. jobmesse dortmund liegt hinter uns. Die warmen Sonnenstrahlen durchfluteten die Eventhalle der Mercedes-Benz Niederlassung an der Wittekindstraße und sorgten für beste Laune bei Ausstellern und Besuchern. An beiden Tagen strömten tausende Messegäste in das Autohaus, um sich zu ihrer Karriere beraten zu lassen. Unter den rund 90 Ausstellern machte am Ende der Stand des Zolls den besten Eindruck unter den Bewerbern – das Team durfte den begehrten gläsernen Award für den „Stand der Messe“ mitnehmen.

Zufriedene Aussteller

Nicht nur der Zoll konnte einen guten Eindruck hinterlassen, auch bei den Ständen der anderen Unternehmen, Institutionen und Bildungseinrichtungen herrschte an beiden Tagen nahezu durchgängig reger Betrieb. Dazu beigetragen haben neben kompetenter Beratung und freundlichem Standpersonal auch verschiedene Aktionen der Aussteller. Bei REMONDIS beispielsweise konnten die Messegäste direkt am Stand eine kurze Videobewerbung abgeben. Bei der Apothekerkammer Westfalen-Lippe gab es verschiedene Tee-Drogen, die man „erriechen“ konnte. Der freundliche Roboter Pepper begrüßte für die Visual Akademie die Interessierten. Aber nicht nur die Quantität der Besucher passte aus Ausstellersicht, auch die Qualität: „Wir haben qualifizierte Kandidaten hier im Gespräch gehabt und sogar Lebensläufe in die Hand bekommen. Bei drei Bewerbern werden wir wahrscheinlich auch in weitere Gespräche gehen“, freute sich Jörg Püschel vom mobilen Vertrieb der Deutschen Bank über ein erfolgreiches Wochenende.

Top-Thema Weiterbildung

Die Aussteller waren mit unzähligen Stellenausschreibungen, Ausbildungs- und Studienplätzen in Dortmund dabei. Daneben stand aber vor allem das Thema Weiterbildung im Fokus. Auf der „Insel der Weiterbildung“ präsentierten sich 16 Weiterbildungsträger und stellten auf dem Sonderareal ihre Angebote vor. Des Weiteren haben sich Vertreter von Grone, LVQ, WbI, WBS und der QualifizierungsAkademie RheinRuhr im „job-talk“ verschiedenen Fragen rund um das Thema gestellt – von der Rolle der Weiterbildung auf dem aktuellen Arbeitsmarkt über Tipps zur Suche des passenden Kurs bis zur Finanzierung.

Infos und Services

Rund um die Messestände konnten die Besucher außerdem zahlreiche Services nutzen. Besonders gut kamen dabei die Workshops von Sven Emmrich an, der die Teilnahmer fit machte in Sachen Jobsuche, Bewerbung und Vorstellungsgespräch. Beim Bewerbungsmappencheck des Dortmunder Weiterbildungsforums konnten Interessierte ihre Unterlagen checken lassen. Die Profis von PicturePeople haben darüber hinaus die Messegäste für das perfekte Bewerbungsfoto in Szene gesetzt. In zahlreichen Vorträgen gab es außerdem jede Menge nützliche Infos und Tipps zu den Themen Job & Karriere. Auf dem roten Teppich der Gänge sorgte außerdem ein Mr. Bean-Double immer wieder für Lacher und beste Laune unter allen Anwesenden.

Die veranstaltende Agentur BARLAG gratuliert den Gewinnern des Aussteller-Awards herzlich und bedankt sich bei Besuchern und Ausstellern für zwei erfolgreiche Messetage. Die jobmesse deutschland tour macht als nächstes Station in Frankfurt: Die 5. jobmesse frankfurt findet am 09./10. März im Kap Europa auf dem Frankfurter Messegelände statt.

Related Posts
09-previewDOAnkündigung jobmesse frankfurt