EnglishZurück zum Intro!

Zoll holt Aussteller-Award auf der 13. jobmesse oldenburg

Check! Der siebte Halt der diesjährigen jobmesse deutschland tour liegt hinter uns. Die prall gefüllte Halle 3 in den Weser-Ems-Hallen Oldenburg schmückt nun kein roter Teppich mehr und die Messestände sind abgebaut. Was bleibt, sind für Besucher und Aussteller die informativen Gespräche und wertvolle Kontakte. Über 80 Aussteller stellten am vergangenen Wochenende ihre Karriereangebote vor und bewiesen, dass der persönliche Kontakt immer noch einen großen Mehrwert darstellt – sowohl auf Bewerber- als auch auf Unternehmensseite.
Im Zuge des Besuchervotings für den besten Stand konnte der Zoll den Award für sich gewinnen – die Freude war groß. Fotos und Instagram-Stories wurden direkt mit den daheimgebliebenen Kolleginnen und Kollegen geteilt.

News_Award_2


Gewinne, wertvoller Input und Vorstellungsgespräch to go, bitte!

Das Unternehmen konnte mit einem freundlichen und kompetenten Team sowie einer lebensgroßen Playmobil-Puppe und Attrappen punkten. Die Besucher hatten dort nämlich die Möglichkeit, sich über Berufsperspektiven neben einem ausgestopften Luchs zu unterhalten – der Stand war durchgehend ausgelastet. Auch die anderen Aussteller konnten sich an den beiden Messetagen über viel Zulauf freuen und boten einiges, um die Messegäste auf sich aufmerksam zu machen. EWE überzeugte durch innovatives Standdesign mit viel Licht, am Stand von Orgadata konnte mit einer Virtual Reality Brille einen Blick ins Unternehmen werfen, TURM-Sahne schenkte leckere Milch und einen Cold Brew-Vanille-Kaffee aus, der vorerst nur für Dänemark produziert wird und McDonalds brachte ein kleines McCafé auf die Messe. Egal wie, das Ziel war immer das gleiche: mit potenziellen neuen Mitarbeitern ins Gespräch kommen. Am Ende der Messe waren sich die Aussteller einig: Es hat funktioniert! „Wir sind ja das erste Mal dabei und sind echt überzeugt – am ersten Tag haben wir gleich vier handfeste Bewerbungen erhalten!“, sagte beispielsweise Lisa Goudschaal von der Zentrallager nowebau GmbH & Co. KG.

Volles Programm abseits der Stände

„Endlich Freitag“ oder „Endlich Montag“? Zufriedenheit im Job lässt sich gut daran ablesen, zu welcher Aussage man sich eher zugehörig fühlt. In den Workshops von Jens Rumpza von der KOMM.Akademie konnten Interessierte selbst erkunden, wovon ihre persönliche Zufriedenheit abhängt, welcher Job zu ihnen passt und welche Stärken in ihnen schlummern. Dazu konnten Besucher ihre Unterlagen mitbringen und sie von Beratern des BNW checken lassen und nützliche Verbesserungstipps mitnehmen. Die Profis von Photo von Oven schossen außerdem das perfekte Bewerbungsfoto. Beim beliebten Gewinnspiel „LUCKYWHEEL“ der Agentur BARLAG haben etliche glückliche Messebesucher außerdem tolle Preise mitgenommen – unter anderem Gutscheine für NWZonline.de, das Sauna-Paradies Olantis oder tolle Technik-Goodies von der AOK Niedersachsen.

Impressionen gibt von der 13. jobmesse oldenburg es hier.

Die veranstaltende Agentur BARLAG gratuliert den Gewinnern des Aussteller-Awards herzlich und bedankt sich bei Besuchern und Ausstellern für zwei erfolgreiche Messetage. Am kommenden Wochenende ist die jobmesse deutschland tour gleich in zwei Städten vertreten: Die 12. jobmesse düsseldorf und die 2. jobmesse rhein-neckar am 06./07. April halten erneut tausende Karrierechancen für alle Generationen und Qualifikationen bereit.

Related Posts
13. jobmesse oldenburg22-elliottbrowne