EnglishZurück zum Intro!

Zurück im Schwabenländle: Die 7. jobmesse stuttgart

Neue Location, neue Programmpunkte, neue Aussteller, neue berufliche Perspektiven! Die 7. jobmesse stuttgart zieht erstmalig ins Internationale Congresscentrum der Messe Stuttgart, um genügend Platz für 80 Aussteller und ein vielfältiges Programm abseits der Messestände zu machen. Ob Unternehmen, Bildungseinrichtungen oder Institutionen – an diesem Wochenende suchen sie nach neuen Kolleginnen und Kollegen, neuen Studierenden, Berufserfahrenen, Quereinsteigern, Azubis, Hospitanten und Weiterbildungsinteressierten. Schon immer war die jobmesse stuttgart eine Plattform für alle Generationen und Qualifikationen und eine Veranstaltung, die bereits vielen Menschen beim nächsten Karriereschritt geholfen oder wichtige Impulse und Ideen mit Mehrwert mit auf den Weg gegeben hat. Das vollständige Ausstellerverzeichnis, den Timetable zu Vorträgen und Workshops sowie alle detaillierten Programm-Infos gibt es im diesjährigen Messeguide.

Darf’s IT, Handel oder doch lieber Luft- und Raumfahrt sein?

Die jobmesse stuttgart besticht vor allem durch ihre Branchenvielfalt. Ein alter Hase unter den Ausstellern ist das Marienhospital Stuttgart, das seit 2013 auf das Recruiting-Konzept zurückgreift und immer gute Erfahrungen gemacht hat – Wiederholungstäter ist man schließlich aus Gründen. 😉 Neben dem Pflege- und Gesundheitssektor sind aber auch bspw. die Felder Logistik mit Sixt, Hotellerie mit der Success Hotel Group, Handel mit Lidl oder C & A oder der öffentliche Dienst durch das Auswärtige Amt vertreten. Das Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist erstmalig bei der jobmesse stuttgart dabei und bringt somit eine besonders spannende Seite der IT mit ins Spiel. Ob erfahrener Aussteller oder erste Berührungen mit der Karrieremesse – alle wollen an diesem Wochenende erfolgreiche Gespräche mit potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern führen.

Videobewerbung, Training für’s Vorstellungsgespräch oder doch lieber eine Auszeit?

Nicht nur der Job bestimmt, wie wohl man sich im Arbeitsleben fühlt, sondern auch man selbst einen großen Einfluss auf die eigene, berufliche Laufbahn. Ist man unzufrieden, sollte man den Job wechseln – auf innovative Weise kann man sich mittlerweile via Videobewerbung weltweit bei seinen Wunschunternehmen ganz ohne nervigen Reiseaufwand bewerben. Gründer Hendrik Seiler und Mitgründer vom Höhle der Löwen Startup Talentcube zeigt in seinen Workshops, wie’s geht.
Wenn das Wunschunternehmen gar nicht so weit weg ist, sind klassische oder digitale Bewerbungen immer noch zeitgemäß – der Berliner Karrierecoach Sven Emmrich gibt zum Anschreiben, zu Vorstellungsgesprächen und zum Finden der eigenen Berufung an beiden Messetagen hilfreiche Workshops, die obendrein motivieren, die eigene Komfortzone zu verlassen.
Manchmal braucht es auch gar keinen Jobwechsel – oft benötigt man nur Raum und Zeit zum Durchatmen, muss neue Inspiration sammeln, andere Dinge sehen und erleben. Genau für diesen Fall ist Elke Dieterich von „Manager für Menschen“ vor Ort. In ihrem Workshop „Social Sabbatical – Mehr als eine Auszeit“ erklärt sie Besuchern, wie man eine Auszeit, in der man sich sozial engagiert, in das aktive Berufsleben einbinden und sich so weiterentwickeln kann
Dazu gibt’s Bewerbungs-Checks, einen Fotoservice, Vorträge und weitere Highlights – das gesamte Programm gibt es hier.

Weitere Informationen zur 7. jobmesse stuttgart gibt es unter jobmessen.de/stuttgart

Facebook: Jobmesse Deutschland

Instagram: jobmessen

7. jobmesse stuttgart

Öffnungszeiten: Samstag, 19.10., 10-16 Uhr und Sonntag, 2010., 11-17 Uhr

Location: ICS Messe Stuttgart, Messepiazza 1, D-70629 Stuttgart

Eintritt: 3 Euro

Eintritt frei: Schüler, Azubis, Studierende, Rentner, Menschen mit   Behinderung und deren Begleitung (Ausweismerkmal „B“), Erwerbslose, Transferleistungsbezieher, Kinder bis 14 Jahre

Website: jobmessen.de/stuttgart

Related Posts
Manager für Menschennewsbild-template-stuttgart2