EnglishZurück zum Intro!

Erfolgreiches Doppelmessen-Wochenende in Düsseldorf und Mannheim – AOK und Stadt Krefeld gewinnen Aussteller-Awards

Gleich zweimal war die jobmesse deutschland tour am vergangenen Wochenende zu Gast am Rhein – in Düsseldorf und in Mannheim. An beiden Standorten gab es zwei Tage lang zahlreiche informative Karrieregespräche, interessante Kontakte und am Ende strahlende Gesichter vor allem bei den Gewinnern des Messe-Awards. In Düsseldorf konnte die Stadt Krefeld den begehrten gläsernen Award mitnehmen, in Mannheim bei der jobmesse rhein-neckar ging er an das Team von der AOK Baden-Württemberg.


Wohnzimmer-Feeling überzeugt

Mit einem freundlichen und kompetenten Team, einer kleinen Gewinn-Aktion und einem VR-Fußballspiel als Activity am Stand überzeugte die AOK die Messebesucher in der GBG Halle am Herzogenried in Mannheim und verdiente sich so den Award. Einige Kilometer weiter nördlich, bekam zeitgleich das Standpersonal der Stadt Krefeld die Auszeichnung von Projektleiter Jörn Schulte-Hillen überreicht. Dort überzeugte neben dem Team vor allem das Design des Standes, das einen gemütlichen Wohnzimmer-Charakter hatte.

Kicker und Donots

Aber auch die anderen Stände auf den beiden Veranstaltungen ließen sich einiges einfallen, um Karriereinteressierte auf sich aufmerksam zu machen: In Düsseldorf konnten Interessierte beispielsweise ihre Fahrfähigkeiten an einem Lkw-Simulator von Dachser testen oder einen maßgeschneiderten Anzug beim Stand von anzugshop.com in Auftrag geben. Bei der jobmesse rhein-neckar war der Stand von Safetec ein beliebter Anlaufpunkt. Dort warteten leckere Donots auf die Gäste. Beim Stand der Inter Versicherungsgruppe konnte man sich außerdem beim Kicker austoben. Diese und viele weitere Aktionen zogen die Besucher an die Stände, sodass die Aussteller am Ende ein positives Fazit ziehen konnten. „Das Wochenende war sehr erfolgreich. Wir konnten uns gut präsentieren und es kamen außerdem sehr viele Bewerber, die uns auch interessieren“, resümierte beispielsweise Josip Zivkovic von akut.

Gefragtes Rahmenprogramm

Auch das Rahmenprogramm beider Veranstaltungen war gut besucht. In Düsseldorf waren vor allem die Workshops von Karrierecoach Sven Emmrich sehr beliebt. Dort zeigte er den Teilnehmern, wie ein perfektes Anschreiben aussehen und man sich im anschließenden Bewerbungsgespräch präsentieren sollte. Außerdem verriert Manuela Barry von PEAG die Tricks der Personaler in Vorstellungsgesprächen. Die Profis von Hays boten darüber hinaus indivudelle Bewerbungscoaching an. In Mannheim konnte man sich bei Career Catalyst viel nützlichen Input für die Jobsuche holen.  Beim job-talk zum Thema Quereinstieg nutzen vielen Zuhörer die Möglichkeit, sich nützliche Infos zu dem Thema zu holen und sich anschließend bei den beteiligten Unternehmen individuell beraten zu lassen. Dazu gab es auf beiden Messen die Möglichkeit, die Bewerbungsunterlagen von Profis checken und sich fürs perfekte Bewerbungsbild ablichten zu lassen.

Die veranstaltende Agentur BARLAG bedankt sich bei Besuchern und Ausstellern für zwei erfolgreiche Messetage in Düsseldorf und Mannheim.


Hier gibt es die Bildergalerien: DüsseldorfMannheim.


Nächster Halt auf der jobmesse deutschland tour ist dann am 11./12. Mai Köln.

Related Posts
24-doppelmesseStadt Köln