EnglishZurück zum Intro!

Erfolgreicher Abschluss der Messesaison 2018 in Stuttgart und Bremen – Aldi und Pandora gewinnen Aussteller-Awards

Die jobmesse deutschland tour 2018 ist vorbei! Am vergangenen Wochenende bildeten die Recruiting-Events in Bremen und Stuttgart den Schlusspunkt des Messe-Jahres. An beiden Standorten gab es zwei Tage lang zahlreiche informative Karrieregespräche, interessante Kontakte und am Ende strahlende Gesichter vor allem bei den Gewinnern des Messe-Awards. In Bremen konnte Aldi den begehrten gläsernen Award mitnehmen, in Stuttgart ging er an das Team von Pandora.

„Ich hol das Ding“

„Das schicke ich sofort meinem Chef, ich hab‘ ihm vorher gesagt, dass ich das Ding hole“, freute sich Michaela Steinbrecher von Pandora bei der Übergabe des Awards durch Projektleiter Johannes Voigt. Mit schlichter Eleganz, einem überaus freundlichen Team und kompetenter Beratung konnte die Juwelier-Kette die Besucher überzeugen. Einige hundert Kilometer weiter nördlich in Bremen bekam zeitgleich das Team von Aldi die Auszeichnung von Projektleiter Martin Kylvåg überreicht. Dort überzeugte das helle Design des Standes, gesundes Obst und die zahlreichen sympathischen und kompetenten Ansprechpartner die Messegäste. Für Aldi war es quasi die „Titelverteidigung“ nachdem sie schon zwei Wochen zuvor bei der Jobmesse in Kiel den Award mit nach Hause nehmen konnten.

Die ersten Bewerbungen noch am Wochenende

Aber auch die anderen Stände auf den beiden Veranstaltungen ließen sich einiges einfallen, um Karriereinteressierte auf sich aufmerksam zu machen: In Bremen weckte der sogenannte „Augmented Reality Sandkasten“ von Conblu das Interesse vieler Neugieriger. Eine speziell programmierte Kamera konnte die Höhenunterschiede im Sand erkennen und reagierte auch auf Veränderungen. In Stuttgart war der Stand des Wohlfahrtswerks für Baden-Württemberg ein beliebter Anlaufpunkt. Dort wartete die therapeutische Robbe PARO, die auf Streicheleinheiten sowie Gesten und Sprache reagierte. Diese und viele weitere Aktionen zogen die Besucher an die Stände, sodass die Aussteller am Ende ein positives Fazit ziehen konnten. „Wir waren das erste Mal auf einer Jobmesse dabei und es war ein überaus positives Wochenende für uns. Wir haben einige Lebensläufe sammeln können und haben auch schon die ersten Bewerbungen erhalten.“, resümierte beispielsweise Daniel Eitel von Marsilli.

Gefragtes Rahmenprogramm

Auch das Rahmenprogramm beider Veranstaltungen war gut besucht. In Bremen waren vor allem die Workshops von Karrierecoach Sven Emmrich sehr beliebt. Dort zeigte er den Teilnehmern, wie ein perfektes Anschreiben aussehen sollte und wie man sich im anschließenden Bewerbungsgespräch präsentieren sollte. In Stuttgart stellte das Start-up Talentcube seine kostenlose Video-Bewerbungsapp vor und viele Interessierte lauschten der Podiumsdiskussion zum Thema Quereinstieg. Dazu gab es auf beiden Messen die Möglichkeit, die Bewerbungsunterlagen von Profis checken und sich fürs perfekte Bewerbungsbild ablichten zu lassen.

Die veranstaltende Agentur BARLAG bedankt sich bei Besuchern und Ausstellern für zwei erfolgreiche Messetage in Stuttgart und Bremen sowie für ein tolles Messejahr 2018. Impressionen von den Jobmessen: StuttgartBremen. Das Messe-Jahr 2019 beginnt am 12./13. Januar in Hamburg. Am 19./20. Oktober macht die Tour dann Halt in Stuttgart, am 30.11./01.12. in Bremen.

Related Posts
Postbild.cdrBest Of 2018