EnglishZurück zum Intro!

jobmesse stuttgart
Herzlich Willkommen!

Rahmenprogramm jobmesse stuttgart

Messe-Infos & Aussteller

Messe-Infos

Rahmenprogramm

Rahmenprogramm

Impressionen

Impressionen
Die jobmesse stuttgart bietet Bewerbern die Gelegenheit, ihr Wunschunternehmen im persönlichen Gespräch kennenzulernen und „face-to-face“ von sich zu überzeugen, ohne erst zum Vorstellungsgespräch eingeladen worden zu sein. Aber nicht nur an den Messe-Ständen werden wichtige Weichen für die persönliche Zukunft gestellt – auch das Rahmenprogramm sorgt für vielfältige Karriere-Kicks…

Bewerbungsmappencheck

Die Bewerbungsmappe ist eine Visitenkarte. Sie soll den Empfänger von den Fähigkeiten des Kandidaten überzeugen und schließlich eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bewirken. Der Knackpunkt: Personaler erhalten in der Regel zahlreiche Mappen täglich – also gilt es, schon auf den ersten Blick positiv aufzufallen, sich nicht mit „08/15″-Unterlagen zu bewerben, sondern sich professionell und individuell zu empfehlen. Auf der Jobmesse prüfen Experten daher mit geschultem Blick die Bewerbungsmappen der Besucher.

Bewerbungsfotoservice

Die Bedeutung des Fotos wird von vielen Bewerbern unterschätzt. Eine vorteilhafte Aufnahme kann Sympathie und Kompetenz vermitteln und so die Chancen, in die engere Auswahl zu kommen, enorm erhöhen. Auf der Messe haben Interessenten daher die Möglichkeit, sich beim Bewerbungsfotoservice für das perfekte Foto ins rechte Licht rücken zu lassen.

Mit professionellen Bewerbungsfotos werden Fotoprofis einen Teil dazu beitragen, die Erfolgschancen im Bewerbungsverfahren deutlich zu verbessern, denn: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!

Fachvorträge

Welcher Beruf passt zu mir? Worauf kommt es in einer zeitgemäßen Bewerbung an? Wie hinterlasse ich einen guten ersten Eindruck? Mit diesen und vielen weiteren Fragen kommen die Besucher zur Messe. Antworten erhalten sie in den zahlreichen Fachvorträgen und Präsentationen, die im Rahmen der Jobmesse von verschiedenen Referenten gehalten werden. Im Anschluss stehen die Redner selbstverständlich für weiterführende Fragen zur Verfügung.