EnglishZurück zum Intro!

Perfekter Start ins Berufsleben – die jobmesse dortmund bei Mercedes-Benz

Bereits zum neunten Mal stellt die Niederlassung Dortmund ihre Ausstellungsflächen für die jobmesse dortmund zur Verfügung. „Die Veranstaltung hat sich durch ihre professionelle Organisation und den damit verbunden Erfolg zu einer festen Größe in der Berufswahlorientierung unserer Stadt etabliert“, so Direktor Gerd Hewing. Besonders erfreulich ist, dass sowohl regionale als auch national und international vertretene Unternehmen dabei sind. Die Ausstellung, mit erneut über 80 Ausstellern, „ist ein wichtiges Forum für eine breite Zielgruppe, zum Beispiel Schüler und Studenten, Young Professionals oder auch Berufswechsler und Wiedereinsteiger aller Altersgruppen.“ Die Mercedes-Benz Niederlassung Dortmund ist selber als Aussteller vertreten. „Neue Technologien –beispielsweise Elektrofahrzeuge oder Hybridautos – und die zunehmende Digitalisierung in den modernen Fahrzeugen stellen hohe Ansprüche an unsere Beschäftigten, denen wir durch stete Aus- und Weiterbildung gerecht werden“, erklärt Gerd Hewing. Vorgestellt werden bei der Jobmesse die Ausbildungsberufe zum/zur Industriekaufmann/- frau, Kfz-Mechatroniker/-in im Bereich PKW, LKW und System- und Hochvolttechnik, Fahrzeuglackierer/in und Fachkraft für Lagerlogistik. Die technischen und kaufmännischen Ausbildungsmöglichkeiten lassen durch langjährige Erfahrung, Qualität und Sicherheit keine Wünsche offen.

Die Location bietet eine hervorragende Lage, denn die direkte Anbindung an die B1, die ausreichenden Parkplätze in der Umgebung, sowie die Nähe zum Westfalenstadion ermöglichen es, die Niederlassung optimal zu erreichen.

Ein Besuch lohnt sich, denn beim Bewerbungsmappen-Check hat jeder Besucher z.B. die Möglichkeit, seine Mappe prüfen zu lassen und gegebenenfalls zu verbessern. Weitere Rahmenprogrammpunkte geben ebenfalls nützliche Tipps mit auf den Weg zum Traumjob.

Alle Infos zur 9. jobmesse dortmund am 11./12. Februar gibt es auch hier online.

Award News MünchenAufbaubild_Dortmund_2016